ÖVP Pöttsching eröffnet die Ballsaison 2016

Auch 2016 war der erste große Event in Pöttsching der Ball der ÖVP. Das Motto des Balls war heuer die Tracht und sehr viele Ballgäste folgten der Einladung ins Gasthaus zur Grenze. „Es freut mich, dass auch bei den jungen Leuten die Tracht so gerne getragen wird und wir daher heuer mehr junge Gäste begrüßen durften“, so Vbgm. Petra Pankl.

Eröffnet wurde der Ball, dieses Mal in Tracht, von 10 jungen Damen und Herren mit einer flotten Polonaise. Die junge Band „Die Mürzer Spitzbuam“ spielte zum ersten Mal auf und sorgte für beste musikalische Unterhaltung im Ballsaal. Passend zum Motto des Balls gab es heuer ein Lebkuchenherz als Damenspende. Im Anschluss an die Verlosung im Ballsaal sorgten die Jugendlichen der Polonaise mit Ihrer Mitternachtseinlage für viele Lacher. Zahlreiche Gäste feierten beim Pöttschinger DJ „Unique“ im Keller weiter, der bis in die frühen Morgenstunden aufspielte.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Sponsoren und Loskäufern, die mit ihrer Unterstützung diesen Ball erst möglich machen. Dankeschön sagen wir auch Miriam Löffler für die Organisation der Polonaise und den beiden Choreographinnen Riki John und Sabrina Diehs, sowie allen Mitgliedern der Volkstanzgruppe Pöttsching, die mit den Jugendlichen regelmäßig geprobt haben. Eine großes Danke sowohl dem jungen Team der Mitternachtseinlage als auch Julia Morawitz für die Organisation. 

Auch über den Besuch vieler „Stammgäste“ durften wir uns wieder freuen: Landtagsabgeordneter und Klubobmann Christian Sagartz, Landtagsabgeordneter Patrik Fazekas, Bgm. Herbert Gelbmann, Vizebürgermeister Michael Ulrich aus Mattersburg sowie Feuerwehr-Kommandant Bernd Pauer, Musikvereinsobmann Rudolf Knotzer und viele weitere Vereinsobmänner hielten dem Ball der Volkspartei die Treue.

Zurück